Die „Etikettenbox“ EINkauf oder lieber KEINkauf

IMG_1760Hallo ihr Lieben! Dieser Post ist eigentlich schon seit Gestern fällig und deswegen tut es mir auch echt leid, dass er nun doch erst Heute kommt. Aber mir ist Gestern spontan ein „Job“ reingeflattert den ich erledigen konnte und Job heißt gleich Geld und Geld heißt gleich Shopping für meine Filo-Lieblinge… Ihr versteht 😉 Als ich letztes Wochenende Shoppen war, in meinem Lieblings Einkaufszentrum das Alstertaler Einkaufszentrum (in Hamburg Poppenbüttel) was eine echte Fundgrube für Filo-Kram ist wenn man weiß wo man suchen muss, stieß ich bei Galeria Kaufhof auf die Etikettenbox. Und habe sie spontan mitgenommen. Ob sie im Nachhinein ein Top oder Flop war, erfahrt ihr wenn ihr diesen netten kleinen Weiterlesen Button klickt…

 

Was mich am meisten an der Verpackung angesprochen hat waren die süßen Farben und die Art wie die Verpackung gestaltet wurde. Ein Fenster zeigt dir deutlich und klar das Innere. Die Etiketten Sticker haben unterschiedliche Größen, Formate und Motive. Allerdings wiederholt es sich auch immer wieder. Insgesamt gibt es 15 verschiedene Design und alles zusammen ergibt 240 Etiketten…Das ist meiner Meinung nach nicht wenig. Die hübschen (und meiner Meinung nach leicht pastelligen Farben, also einfach nicht ganz so knallig und neon mäßig wie heutzutage alles ist) Farben kommen gut rüber und passen gut zu meinen Filos weswegen ich die Box ja mitnehmen musste 😀

Das Einzige worüber man streiten kann ist der Preis. Ob neun Euro für die Anzahl und die Aufmachung der Etiketten Sticker jetzt zu viel ist oder nicht muss glaube ich jeder selbst entscheiden. Ich finde es ist schon ein bedenklicher Preis, vorallem da die Etiketten aus einfachem Glanz Papier bestehen, sie besitzen weder Glitzer noch sonst irgendwelche Extras.

Ich bin mit meinem Kauf durchaus zufrieden, auch wenn ich bei dem Preis immer wieder zögern werde, so wie auch beim letzten Mal. Ich glaube jeder muss bei diesem guten Stück für sich selbst entscheiden ob es das Wert ist. Mal abgesehen von den schlicht gehaltenen Designs ist die Qualität aber absolut zufrieden stellend.

Follow my blog with Bloglovin

Ein Gedanke zu “Die „Etikettenbox“ EINkauf oder lieber KEINkauf

  1. Schon cool, und mir gefallen die Motive und die Farben. Zum Preis: Ja er ist bedenklich, nur kostet sowas doch immer erschreckend viel. 240 Etiketten ist ja auch schon eine Menge.
    Leider kostet washitape, sticky-notes u.s.w. immer soo viel geld für etwas selbstklebendes Papier… Aber eine kleine „Colection“ davon zu haben reicht ja auch schon. Gibt ja noch andere Gestaltungsmöglichkeiten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s