[Review] Filofax personal Swift (Coverstory)

IMG_5606Huhu meine Lieben! Da ich ja vor kurzem meinen Saffiano gegen den Swift getauscht habe, wird es nun Zeit eine Review über ihn zu schreiben. (Kurze Frage anbei: Wünscht ihr euch allgemein mehr „Review-Post’s“? Hinterlasst eure Antwort einfach als Kommentar)

Ihr müsst wissen, dass es den Swift nicht mehr zu kaufen gibt, weswegen er auch ein sehr beliebtes und seltenes Objekt ist. Ich hatte also echt Glück ihn zu bekommen, da er auf meiner Wunschliste stand, ich aber ja nicht einfach die Möglichkeit hatte ihn zu kaufen. Ich nehme an, der aller erste Besitzer hat ihn mit den üblich mitgelieferten Einlagen erhalten. Ich bekam ihn „nur“ leer, was mich nicht störte, da ich noch Einlagen zu Hause hatte. Wenn ihr mehr erfahren wollt, klickt auf Weiterlesen:

Der Swift gehört zu der Familie der „Coverstory’s“, dass sind Planer von Filofax, dessen Äußeres aus Stoff gemacht ist. Das kann man auch sehr leicht fühlen. Was mich allerdings überrascht hat, ist wie stabil er ist. Er ist unglaublich fest und robust, nicht zu vergleichen mit dem weichen oder knautschigen Leder des Malden zum Beispiel.

Das Innere ist gut aufgeteilt. Auf der linken Innenseite befinden sich fünf senkrechte Kartenschlitze. Das Material fühlt sich hingegen wieder sehr weich an. Ich glaube aber nicht, dass es echt Leder ist. Hinter den Kartenschlitzen ist dann noch ein großes, über die ganze Seite gehendes, Fach. Auf der rechten Innenseite ist ein Block, der wahrscheinlich auch schon beim Originalkauf mit dabei war.

Geschlossen wird der Swift mit einem hübschen Knopf, um den ein Gummiband drum gemacht wird. Ich finde es leicht schwierig ihn auf und zu zu machen, da das Gummiband sehr straff gezogen ist.

Das Beste am Swift ist aber immer noch das Aussehen. Die Grüne Farbe mit dem schönen Muster lockt nur die wenigsten, was alle an ihm so toll finden sind die Vogelkäfige und die Vögel, die auf beiden Seiten (Vorder- und Rückseite) verteilt sind.

Fazit: Ich bin wirklich froh, dass ich den Swift jetzt besitze und er wird auch nicht so schnell wieder ausziehen, aber ich muss auch sagen dass ich mir, abgesehen vom Design, welches meine Erwartungen sogar noch übertroffen hat, etwas mehr von dem Planer erhofft hatte. Ich bin mir noch unsicher für was ich ihn benutzen werde, aber er sieht auf jeden Fall sehr schön im Regal aus ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s