[Rückblick] Das Kommen, Gehen und Bestellen von Planern + Fazit zum EC Planer

Huhu meine Lieben! In den letzten paar Tagen hat sich ein bisschen was verändert in meiner nicht mehr allzu kleinen Planerfamilie. Ich dachte mir, ich halte euch mal auf dem laufenden und erstatte Rückmeldung!

IMG_5833Bildschirmfoto 2015-01-28 um 19.10.31Bildschirmfoto 2015-02-10 um 16.33.38

 

Wie ja bereits angekündigt, habe ich nun endlich einen Kate Spade Wellesly Planner! Bloß war er eben beim letzten Post (den ihr hier lesen könnt) noch auf dem Weg zu mir. Jetzt ist er da und ich bin einfach hin und weg. Die versprochene Review kommt auch bald.

Wie ihr ja in meinem letzten Post (klicke bitte hier) lesen konntet, habe ich meinen Calipso Compact verkauft und da mir das scheinbar nicht genug war, und ich offenbar eine radikale Veränderung brauche, habe ich mich auch von meinem Erin Condren Life Planner (die Review zu ihm gibt es hier) losgesagt und ihn verkauft.

Als ich damals die Review zu ihm geschrieben habe, war er ja noch ganz neu bei mir eingezogen und ich hatte euch versprochen Bericht zu erstatten, wie ich mit ihm klarkomme. Tja, dieser Bericht ist nie erfolgt, was ich mit diesem Posting jetzt nachholen werde.

Ich werde noch etwas Zeit mit meinem EC verbringen und dann ein endgültiges Urteil abgeben. Aber der erste Eindruck ist schon mal ziemlich gut!

Meine Worte. Und ich werde mich dementsprechend auch nicht korrigieren, denn der erste Eindruck war wirklich gut, aber auf längere Hinsicht dann doch nicht ausreichend. Mein Problem waren die Einlagen (welche Ironie, da gerade diese mich zum kaufen geleitet haben) mit denen ich dann doch nicht, wie erwartet, klar kam. Die Idee ist gut und wenn man sich die ganzen tollen Dekorationen von Instagram mal ansieht, auch gut zu nutzen WENN das Prinzip zu einem passt, was bei mir einfach nicht der Fall war. Weder wusste ich wie ich es genau dekorieren soll, noch kam ich damit klar dass die Farben für einen Monat schon festgelegt waren, was mich dazu verleitet dementsprechend alles farblich passend zu gestalten. Auch mit dem „nicht-rein-nicht-raus heften“ kam ich dann auch nicht klar und wie ich schon fast befürchtet hatte, war am Ende dann doch zu viel Platz den ich nicht genutzt habe, was meiner Meinung nach dazu führte, dass meine Seiten doof aussahen. Für einige vielleicht besser nachzuvollziehen als für andere, aber ich liebe Seiten die bis zum geht nicht mehr voll geschrieben sind.

Fazit: Es gibt durchaus Leute die alle ihre Filofaxe (oder andere Planer) für das Erin Condren Life Planner Prinzip aufgeben und auch hin und weg sind. Ich bin keiner von diesen Leuten und konnte leider gar nichts mit dem Planer anfangen. Schade, aber da kann man nichts machen.

Um dann auch noch auf das Wort „Bestellen“ in der Überschrift einzugehen: ja ich habe mal wieder gesündigt 😀 Kikki K hat drei neue Planer rausgebracht: (klickt auf das Bild und ihr kommt zu Kikki K)

Bildschirmfoto 2015-02-10 um 16.52.35 Bildschirmfoto 2015-02-10 um 16.53.04 Bildschirmfoto 2015-02-10 um 16.54.03

 

Die ersten zwei Planer (Dark Mint & Berry) sind A5, der kleinere daneben hat die Größe Personal und genau dieses Schätzchen habe ich mir bestellt. Einfach nur wunderschön! Ich konnte gar nicht anders. Meinen Berechnungen nach zu folgen, müsste er diesen Freitag ankommen. Ich habe auch noch einen passenden Stift dazu bestellt, ich bin mal gespannt wie die beiden zusammen aussehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s