[Event] Filofanatic trifft MyRisu

image1Viele bunte Eier, viele fröhliche Menschen und ganz viel farbenfrohe Kreativität. Dazwischen steht der Stand von MyRisu, ein Online Shop, der auf dem Ostermarkt in Hamburg (Völkerkundemuseum) seine Ware präsentiert und den Menschen erklärt was Masking Tapes sind.

Kurz: Für jeden Filofaxer ein Paradies, denn die Shop Besitzer Tomomi Westphal und Britta Jensen-Seip haben gleich ihre schönsten Washi Tapes mitgebracht.

Tja so war es. Gestern habe ich mich auf ins Museum gemacht, nur wegen diesem einen Stand. Warum auch nicht? Es ist nun mal etwas ganz anderes die tollen Tapes in echt anzugucken und sich dann zu entscheiden welches man kaufen möchte. Die Auswahl hat es leider nicht einfacher gemacht, denn die Tapes wurden dadurch bloß noch hübscher.

Für alle kleinen und auch großen Bastler stand ein Tisch bereit, an dem fleißig Ostereier, Karten und kleine Sticky Notes Blöcke mit Washi Tape beklebt werden konnten. Die Karten wurden anschließend sogar von Frau Jensen-Seip mit einem Muster seiner Wahl geprägt. Da konnte ich natürlich auch nicht widerstehen.

An dem Verkaufsstand habe ich eine Weile mit Frau Westphal geredet, sie gefragt wo sie denn die tollen Tapes herbekommt. Sie nimmt immer persönlich zu den Verkäufern Kontakt auf, trotzdem ist es manchmal schwer weil viele nicht nach Deutschland verschicken wollen. Aber offenbar kommen trotzdem einige Tapes an, denn die Auswahl ist groß. Auch habe ich sie gefragt, ob sie die Tapes auswählt die sie selber mag oder ob sie einfach Willkürlich einkauft.

Ja, in erster Linie schaue ich auch was mir gefällt, aber wir haben nach einer Weile ein besseres Gefühl dafür bekommen, was die Kunden gerne kaufen. So sind Motive und Muster, die in Japan sehr beliebt sind, hier nicht so leicht zu verkaufen. Die Kundschaft mag lieber Pastelltöne, Blumenmuster so wie die Farben Rosa und Türkis.

Während wir reden werfe ich schon einen Blick auf die Tapes und stehe unter der Qual der Wahl. Mein Filofaxing-Herz sagt: „Nimm alles mit!“ aber mein Kopf sagt: „Du kannst unmöglich den ganzen Stand leer kaufen.“ Zum Glück siegte der Verstand, weswegen ich lediglich Elf Tapes kaufte.

Bildschirmfoto 2015-03-30 um 14.29.35Bildschirmfoto 2015-03-30 um 14.29.16

Das besondere an MyRisu: Die Tapes stammen alle aus Japan und sind damit mehr „original“ als es sein kann. Und die Muster, Motive etc. sind besonders. Es sind eben nicht die Tapes mit dem 100ten Punktemuster. Etwas, das man nicht im jeden Geschäft findet.

Wenn man mal in einem Geschäft MT – Masking Tape sieht, sind es meistens immer die gleichen Motive, aber bei MyRisu gibt es die coolen MTex Rollen zum Beispiel, tolle Vintage Blumen- oder Naturmuster. Und dabei ist die Qualität immer Top.

Ich fiebere schon jetzt auf die nächste Woche hin, weil ich dann endlich wieder in meinem Planer dekorieren kann. Ich versuche mich nämlich strickt daran zu halten nicht zu weit vor zu dekorieren. Das nimmt einem ja sonst den Spaß! 😉

Fazit: MyRisu ist nicht nur ein toller Onlineshop (bei dem ich bestimmt bald auch mal bestellen werde, schließlich ist nicht immer Ostermarkt 😉 )mit super netten Besitzerinnen, sondern bietet auch Tapes an die jedes Filofaxing-Herz höher schlagen lässt.

Ein Gedanke zu “[Event] Filofanatic trifft MyRisu

  1. Pingback: [Event] Filofanatic auf der Kreativ Messe in Hamburg | FILOFANATIC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s