Schminktisch Makeover

Hallo meine Lieben! An dieser Stelle erstmal ein großes Dankeschön an euer ganzes positives Feedback bezüglich meines Weightloss-Blogpost. Das hat mich in meiner Motivation wirklich nochmal gepusht und unterstützt. Also: Danke!

Heute habe ich hauptsächlich Bilder für euch, ich habe nämlich meinen Schminktisch aufgeräumt und durch die ein oder andere (Aufbewahrung)Sache ergänzt 😉

Ich liebe meinen Schminktisch! Ich habe ihn jetzt ca. ein Jahr und mag ihn nicht mehr missen. Ich schminke mich auch fast jeden Tag und das auch etwas „aufwändiger“, weswegen ein Extra Platz dafür, für mich total Sinn gemacht hat. Und ich liebe Make-up. Das führte aber auch dazu, dass sich davon immer mehr anhäufte. Also fuhr ich am Freitag zu Ikea, um mir eine Art Beistelltisch zu kaufen. Dadurch bekam ich mehr Ablagefläche und auch noch zwei Schubladen zum Sachen verstauen. Yay! Nachdem ich daran scheiterte, dass blöde Ding zusammenzubauen (mein erstes IKEA Möbel), half mir mein Vater am Samstag und ich konnte endlich mit dem Makeover anfangen. Dazu gehörte nämlich auch sauber machen…

IMG_1290IMG_1291

Also räumte ich alles auf mein Bett, wischte jede Lidschattenpalette mal ab und räumte meinen gesamten Tisch frei. Dann schrubbte ich jeden kleinen Fleck weg und befreite alles von Staub oder anderweitigem Dreck. Am meisten Spaß hat das wieder zurück räumen gemacht. Ich hatte bei IKEA in großer Eile (ich war kurz vor Ladenschluss dort) nämlich auch noch Bits & Pieces mitgenommen. Also neue Becher für die Pinsel, ein kleiner Topf mit einer Fakepflanze und Aufbewahrungsboxen.

IMG_1299.JPG

Nach dem zurück räumen und hübsch arrangieren war ich endlich wieder zufrieden. Und ich hab mir vorgenommen es nicht wieder so chaotisch werden zu lassen *schmunzel.

IMG_1300IMG_1301

 

IMG_1303IMG_1304

Was vorher auf meinem Tisch stand, steht dort auch weiterhin. Aber etwas geordneter und sortierter. Meine Parfums zum Beispiel, sind jetzt geordnet in einer kleinen Box und auch mein Deo fliegt nicht mehr durch die Gegend. In der Schublade unterm Tisch sind jetzt nur noch Sachen, die ich wirklich fast jeden Tag oder zumindest sehr häufig benutze. Alles andere wurde in den kleinen Beistelltisch verfrachtet. Ich bin sehr zufrieden wie das Endergebnis aussieht. ich spiele sogar mit dem Gedanken ein Video zu drehen für meinen YouTube-Channel. Würde euch das interessieren? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s